zivilisationen.de
Ist Leben wie wir es kennen unter roten Zwergen möglich? 80 % aller Sterne sind rote Zwerge!            


Die Tränen der Sonne...


                                                                             Pu der Bär auf dem Mars 😉 

NASA-Celine Dion
Mars

Der Mars ist der vierte Gesteinsplanet im Sonnensystem und im mittel 227,9 Millionen Kilometer von der Sonne entfernt. Man sieht auf der Illustration die deutlich schwächere Sonneneinstrahlung.



Die Mars Monde

Phobos ist der größere der beiden stark belasteten Marsmonde und wird von drei großen Kratern dominiert. Der größte von Phobos' Kratern, Stickney, wurde nach der Frau von Asaph Hall benannt, dem Astronomen, der die Monde des Mars entdeckte. Der Stickney-Krater hat einen Durchmesser von 10 km, was fast der Hälfte des durchschnittlichen Durchmessers von Phobos entspricht! Der Krater ist im Verhältnis zur Größe von Phobos so groß, dass der Satellit wahrscheinlich kurz vor der Auflösung stand. Von Stickney weg strahlen Sätze von parallelen Rillen oder Rillen. Diese Frakturen bildeten sich zweifellos als Folge des Aufpralls, der Stickney hervorbrachte. Ein weiteres interessantes Merkmal von Phobos ist die Dauer seiner Umlaufbahn. Phobos dreht sich mit erstaunlicher Geschwindigkeit um den Mars. Tatsächlich dreht es sich an einem Marstag dreimal um den Mars! Infolgedessen scheint Phobos im Westen aufzusteigen und im Osten zu liegen!

  • Mars
  • Mars

Auf Wikipedia gibt es weitere Informationen, bezüglich des sogenannten Terraforming ...

Mars - Kolonie

Etwa so könnte eine Mars Kolonie, in naher Zukunft aussehen...

  • Space X
  • BFR

 Künstlerisches Konzept des ehemaligen Designs des Raumschiffs nach der Phasentrennung, 2018 von Space X Quelle Wikipedia.org

Space X Quelle: siehe copyright
Space X Quelle: siehe copyright
Space X Quelle: siehe copyright
Titan und Saturn

Ein schemenhafter Blick eines Betrachters der sich auf dem Saturn Mond Titan befindet, vorbei am Gasriesen Richtung Sonne die in 1,43 Mrd. Kilometer Entfernung nur noch so groß wie ein Basketball am Horizont erscheint.


 

Titan

Titan, der größte Mond des Saturn und der zweit größte im Sonnensystem, seine Atmosphäre ist dichter als die der Erde und enthält 98,4 % Stickstoff. In der Erdatmosphäre sind es etwa 80 % Stickstoff.


Kraken Mare

Die Mare auf der Oberfläche bestehen bei Temperaturen von -180 Grad aus flüssigem Methan und Ethan. Es wird geschätzt das auf Titan 100 mal mehr Kohlenstoffverbindungen vorhanden sind als auf der Erde. Der Atmosphärendruck liegt bei etwa 1,5 Bar, ein Mensch bräuchte zwar sehr warme Kleidung und eine Atemmaske aber keinen Druckanzug wie die Apollo Crews seinerzeit auf dem Mond.

 

Image Archive: Solar System

An annular solar eclipse, as seen from La Silla

Mi 18 Okt 2023 14:07:44 CEST

Natürliche Ansicht von Neptun, aufgenommen mit MUSE am VLT

Do 24 Aug 2023 17:00:00 CEST

Dunkler Fleck auf Neptun, beobachtet mit MUSE am Very Large Telescope der ESO

Do 24 Aug 2023 17:00:00 CEST

Entwicklung der Trümmerwolke um Dimorphos und Didymos nach dem DART-Einschlag

Di 21 Mär 2023 14:00:00 CET

Künstlerische Darstellung der Folgen des DART-Einschlags auf Dimorphos

Di 21 Mär 2023 14:00:00 CET

Die Sonne als Künstlerin

Mo 13 Mär 2023 06:00:00 CET

Venus über den BlackGEM-Teleskopen (mit Beschriftung)

Mo 27 Feb 2023 06:00:00 CET

Venus über den BlackGEM-Teleskopen

Mo 27 Feb 2023 06:00:00 CET

Die Eismonde Jupiters

Mo 10 Okt 2022 06:00:00 CEST

Der Mond Ganymed aufgenommen mit SPHERE

Mo 10 Okt 2022 06:00:00 CEST

Der Mond Ganymed aufgenommen mit SPHERE

Mo 10 Okt 2022 06:00:00 CEST

Der Mond Ganymed aufgenommen mit SPHERE

Mo 10 Okt 2022 06:00:00 CEST

Der Mond Ganymed aufgenommen mit SPHERE

Mo 10 Okt 2022 06:00:00 CEST

Der Mond Europa aufgenommen mit SPHERE

Mo 10 Okt 2022 06:00:00 CEST

Asteroid Didymos vor dem DART-Aufschlag

Mo 26 Sep 2022 12:53:00 CEST

Mars nah und fern

Mo 11 Jul 2022 06:00:00 CEST

Starlink Generation 2 satellites constellation

Di 21 Jun 2022 17:11:03 CEST

Roter Vollmond

Mo 23 Mai 2022 06:00:00 CEST

Partielle Sonnenfinsternis über der chilenischen Atacama-Wüste

Mo 09 Mai 2022 06:00:00 CEST

Wärembilder des Neptun von 2006 bis 2020 (andere Darstellung)

Mo 11 Apr 2022 11:00:00 CEST

Wärmebilder des Neptun von 2006 bis 2020

Mo 11 Apr 2022 11:00:00 CEST

Drei sind schon viel (ohne Beschriftung)

Mo 14 Feb 2022 06:00:00 CET

Drei sind schon viel

Mo 14 Feb 2022 06:00:00 CET

Lunar eclipse from the APEX telescope

Di 25 Jan 2022 15:41:14 CET

Ein Auto? Ein Zug? Nein, das ist Jupiter!

Mo 15 Nov 2021 06:00:00 CET