/


               

 

 

73 Einträge auf 8 Seiten

Marco Haseneder

20.11.2019
05:23
Hallo Herbert, ich schreibe dir hier einen schönen Gruß auf unserem winzig kleinen Planeten im weiten Universum. Sehr viel wird noch entdeckt werden und doch ist es nur ein winziger Teil unseres Alls.Kometen kommen und gehn und vielleicht entdeckt man doch irgendwo da draußen einen weiteren bewohnbaren Planeten im Habitat. Viele Grüße von mir Marco

Stefan Lang

14.11.2019
00:18
Hola Onkel Herbert,
Eine sehr interessante Webseite und ein wahrlich spannendes Thema. Was könnte einen Menschen mehr interessieren als all die physikalischen Ereignisse die passieren, auch wenn man dem Himmel nur einen Blick widmet.
Ein paar wenige gesetzte wie Gravitation und elektromagnetischen Kräfte, man möchte auch die Kern-Kräfte nicht vergessen, sorgen für Stabilität, Ordnung, Rang und Frieden. Sollte unsere Politik mal hin bekommen!
Ich bin ein begeisterter Sternen-„Schauer“, jedes mal erneut fasziniert. Sind wir irgendwann in der Lage, fremde, erdähnliche Planeten zu entdecken, wäre ich gern als einer der ersten dabei. Doch bis dahin geben wir den Ingenieuren und mir noch ein wenig Zeit Möglichkeiten zu finden, sich ansatzweise so schnell wie Lichtgeschwindigkeit zu bewegen.
Eine sehr inspirierende Seite, weiter so! LG

Donald Dahlem

31.10.2019
02:16
Bertl, thank you so much. I love the work you do, you have great pictures, and your work is very interesting. I love astronomy and anything connected to it, planets, moons, galaxies, the universe, nebulas, etc.. Thank you again Bertl, my friend.

Eugenia Figlea

26.09.2019
17:50
Eine Website, die ich allen empfehlen kann, die sich für diese Domain interessieren.

Es ist eine Synthese aus wissenschaftlichen Informationen und Berichten über das Universum ( neuen Entdeckungen auf diesem Gebiet, sowie zukünftigen Projekten zur Entdeckung der Geheimnisse des Kosmos )

Vielen Dank HERBERT für Ihr Engagement !

Wilma  Baumann

04.08.2019
13:37
Meinen herzlichsten Dank für die vielen "Universum" Informationen.

Mich überkommt immer wieder Ehrfurcht, da mir die Grenzenlosigkeit und Schönheit des Alls, zu der auch unsere Erde gehört, bewußt wird.

Danke, Herbert, für dieses Geschenk an uns alle.

Saul  Villalobos Najera

16.03.2019
02:11
Hola,

Le envío una felicitación por esa magnífica página web. Los temas desarrolados son muy interesantes y las imágenes son muy buenas. Seré un asiduo visitante.

Gacias

Sabine Knybba

22.04.2018
00:23
Lieber Herbert, Dankeschön für die tollen Bilder und interessanten Artikel. Ich werde weiter interessiert Zuschauer in deinem/unserem Universum seinen.

 Gabriela Fernández Fernández

15.02.2018
15:33
Hallo, und herzlichen Glückwunsch zu Ihrer tollen Website. Sie ist wirklich sehr gut gelungen. Da schaut man gerne noch einmal vorbei, um sich zu informieren oder zu unterhalten. Weiter so, und schöne Grüße aus dem sonnigen München wünscht Euch Gabriela.

Lars Lindberg Christensen

03.07.2017
10:43
Dear Herbert
Thanks for your request. You indeed have a great web page but the ESO logo is reserved for ESO's own projects. Sorry about this, but keep up the good work!
Kind regards,
Lars Lindberg Christensen

Franz Sternbald

05.05.2017
15:49
Wir sind die Basis einer Pyramide!
Wir sorgen als Produzenten, Konsumenten, als Kunden und Patienten, als Klienten und als potentielle Delinquenten, für den sich beschleunigenden Strom der Waren, Finanzen und Daten, im Stoffwechsel eines 'pyramidalen' Organismus. Nachdem wir das Ertragsnutzenkalkül eines besinnungslosen Fortschritts im Wachstum verinnerlicht haben, empfinden wir den Raub der Selbstbestimmung und Identität nicht mehr als Verlust. Auf die atomare Einheit der Existenz reduziert, reihen wir uns ein, in die weltweiten Ströme der dynamischen Massen. Dabei steht die Isolation im Nahfeld der Beziehungen, in einem krassen Gegensatz zur Identifikation mit einem globalen Bewußtsein. Über die Instrumentalisierung religiöser Bedürfnisse, werden die Menschen zur Opferung der eigenen Identität gerufen, und zum Dienst für einen allumfassenden Welt-Ethos vorbereitet
Wer sich nicht von Verschwörungstheorien verwirren lassen will, dem hebt sich mit „Das pyramidale Prinzip 2.0“ von Franz Sternbald der Schleier, und gewährt dem Leser einen unverstellten Blick auf das Wesen des Willens zur Macht! Gleichzeitig ist es ein leidenschaftliches Plädoyer für einen aufgeklärten Glauben, der sich, nach Kierkegaard, auch dem fundamentalen Zweifel stellen muß, sowie die Rettung der Würde des Individuums, gegen die kollektive Vereinnahmung, und seiner Zurichtung für die Zwecke eines globalen Marktes. Hier wird der Versuch unternommen, das Bewußtsein von einem Erlösungsbedürfnis aus der ‚Selbstentzweiung’ des Willens in der Natur zu erklären, und die Selbstentfremdung des Menschen aus seiner ‚Seinsvergessenheit’. Dem überzeugten Christen verschafft die Beschäftigung mit der Analyse des Willens zur Macht von Schopenhauer, über Nietzsche bis Heidegger, ein freieres Auge. Deren Aktualität steht nicht im Widerspruch zu einer christlichen Deutung der Weltgeschichte, sondern liefert vielmehr deren Bestätigung. L.G. Sternbald

Seite 1 von 8


 

www.astrokramkiste.de

 


www.ufo-forschung.de

 


www.exopolitik.org

 


www.exoplaneten.de

 


http://johnemackinstitute.org

 

 

www.eso.org


 

jf-arbeitskreis.de
spaceflightnow.com


 

www.abduction.de/blog