/

               

 


Sterne entstehen in riesiegen Gasnebeln. Diese ziehen sich durch ihre eigene Gravitation zusammen und fangen an sich zu drehen. Sie ziehen sich so weit zusammen das sie eine Kugel bilden, und der Protostern ist geboren. Ein Protostern ist so etwas wie ein Kinderstern. Dieser Protostern wächst stetig und wird immer grösser. Irgendwann hat er so viel Masse angesammelt, dass er aufgrund der hohen Temperatur, die in seinem Inneren durch den Massendruck entsteht, die Wasserstoff Fusion zündet. Zu dem Zeitpunkt ist der Stern im Zentrum ungefähr 10 Millionen Grad heiss. Langsam fällt der Rest an Staub und Gasen auf den Stern und die Geburtshülle wird durchsichtig.

Eine Protoplanetare Scheibe. credit: ESO

 

 

 

 

Diese Aufnahme zeigt das Sternen Region in der sich Gas und Staub angesammelt hat. credit: ESO

Sterne

Image Archive: Stars

Weitfeldaufnahme des Zentrums der Milchstraße

Do 12 Mai 2022 15:07:00 CEST

Die Milchstraße und die Position ihres zentralen schwarzen Lochs aus der Sicht des Atacama Large Millimeter/submillimeter Array

Do 12 Mai 2022 15:07:00 CEST

Künstlerische Darstellung einer Mikronova (Nahansicht)

Mi 20 Apr 2022 17:00:00 CEST

Künstlerische Darstellung einer Mikronova

Mi 20 Apr 2022 17:00:00 CEST

Schwarze Edelsteine und Schwarze Löcher

Mo 28 Mär 2022 06:00:00 CEST

Molküle in der Scheibe um den Stern IRS 48

Di 08 Mär 2022 09:00:00 CET

Molküle in der Scheibe um den Stern IRS 48 (Überlagerung)

Di 08 Mär 2022 09:00:00 CET

Etwas Neues am Himmel

Mo 07 Mär 2022 06:00:00 CET

Die Wagenradgalaxie, beobachtet mit MUSE

Mo 07 Mär 2022 06:00:00 CET

Etwas Neues am Himmel

Mo 07 Mär 2022 06:00:00 CET

Schematic illustration of the observations and competing scenarios for HR 6819

Mo 28 Feb 2022 17:26:36 CET

Künstlerische Darstellung eines Wolf-Rayet-Sterns

Do 04 Nov 2021 17:00:00 CET

Wide-field view of a region of the sky in Upper Scorpius

Mi 06 Okt 2021 12:13:18 CEST

Die CONCERTO-Show startet mit neuem Blick auf den Katzenpfotennebel

Di 06 Jul 2021 14:00:00 CEST

Bild der Oberfläche von Beteigeuze vom Januar 2020

Mi 16 Jun 2021 17:00:00 CEST

Die Oberfläche von Beteigeuze vor und während des großen Helligkeitseinbruchs 2019–2020 (mit Beschriftung)

Mi 16 Jun 2021 17:00:00 CEST

Weitwinkelansicht der Himmelsregion um Beteigeuze

Mi 16 Jun 2021 17:00:00 CEST

Bild der Oberfläche von Beteigeuze vom März 2020

Mi 16 Jun 2021 17:00:00 CEST

Bild der Oberfläche von Beteigeuze vom Januar 2019

Mi 16 Jun 2021 17:00:00 CEST

Die Oberfläche von Beteigeuze vor und während des großen Helligkeitseinbruchs 2019–2020

Mi 16 Jun 2021 17:00:00 CEST

Bild der Oberfläche von Beteigeuze vom Dezember 2019

Mi 16 Jun 2021 17:00:00 CEST

Nachweis von Nickel in der Atmosphäre des interstellaren Kometen 2I/Borisov

Mi 19 Mai 2021 17:00:00 CEST

Bild des interstellaren Kometen 2I/Borisov aufgenommen mit dem VLT

Di 30 Mär 2021 17:00:00 CEST

Künstlerische Darstellung der Oberfläche des interstellaren Kometen 2I/Borisov

Di 30 Mär 2021 17:00:00 CEST

Künstlerische Darstellung der Oberfläche des interstellaren Kometen 2I/Borisov (Nahansicht)

Di 30 Mär 2021 17:00:00 CEST