/

                            

 


"Castle Bravo"
Dieses Original Photo ( credit: US Army) der US Arme zeigt die Zündung von "Castle Bravo" eine der ersten thermonuklearen Testbomben der USA: Sprengkraft 15.000.000 Tonnen TNT. Ich frage mich bei solchen Bildern immer wieder in was für einer verrückten Welt wir eigentlich Leben, weshalb brauchen Staaten in einer angeblich friedlichen Welt derart vernichtende Waffensysteme ? Weshalb immer noch dieses irrwitzige gegenseitige Bedrohungspotential ? Atomwaffen heute: Es bedrohen uns immer noch 15.000 Atomwaffen. Das ist genug um die Welt mehr als einmal zu zerstören. 1.800 dieser Waffen werden in ständiger Alarmbereitschaft gehalten, sind also per Knopfdruck startbar. Die Bedrohung durch einen Atomkrieg ist, trotz zahlreicher Abkommen und Bemühungen, noch lange nicht überwunden; sie wächst sogar!


Aktuelles zum Thema Spiele

18, 6 Millionen Spieler - Umfrage: Smartphone ist populärste Spiele-Plattform

"The Gardens Between" für iOS: Zwei Abenteuerer reisen durch Raum und Zeit

"F1 2019": Formel 1 mit bekannten Gesichtern und Top-Optik

Gaming – "Age of Wonders 3": Den "Fantasy-Koloss" gibt es bis 15. Juli gratis

Mensch gegen Maschine: Software besiegt erstmals fünf Poker-Profis gleichzeitig

Kampf gegen die Fluten: "The Sinking City" fordert jeden Ermittler heraus

Beuteldachs im Kart: "Crash Bandicoot" wagt sich wieder auf die Rennstrecke

Trotzphase: Wenn Kinder im Wutanfall ihre Eltern schlagen

Hochschule Mittweida: Neues Management-Studium rund um E-Sport

"Very Little Nightmares": Rette das kleine Mädchen in der gelben Regenjacke

"Magnibox": Puzzlen mit unwiderstehlicher Anziehungskraft

Nintendo Switch: "Super Mario Maker 2" lässt Spieler kreativ werden

"Harry Potter: Wizards Unite" – Kann die App mit "Pokémon Go" mithalten?

Der Commodore 64 kehrt im Dezember zurück – in Originalgröße

"Sinkr 2": Clever angeln mit Köpfchen

Spiele App "Jackpot"

Ministerpräsident Laschet lädt zu erstem Games-Gipfel

Mit Volldampf zum Eisenbahn-Imperium

Deus Ex: Mankind Divided - PC-Patch macht Held Adam Jensen Beine

Square Enix verschiebt Final Fantasy 15-Release um zwei Monate


Aktuelles zum Thema Computer

18, 6 Millionen Spieler - Umfrage: Smartphone ist populärste Spiele-Plattform

Tipps von Experten: So machen Sie Online-Banking sicherer

Windows 10: Fehler – Neues Update verlangt ständigen Neustart

Software-Dino: Was das Support-Ende für Windows 7 für Nutzer bedeutet

Technik von gestern: Walkman, Diskette und Co. geraten in Vergessenheit

Support-Ende für Windows 7: So bekommen Sie Windows 10 kostenlos

Agent Smith und Co.: Android-Schädlingen aus dem Weg gehen

Windows 10: Update schließt Lücken – doch ein Problem bleibt

Windows 10: Microsoft löst Problem mit USB-Sticks bei Mai-Update

Gaming – "Age of Wonders 3": Den "Fantasy-Koloss" gibt es bis 15. Juli gratis




Di Ba Di Ba Du