/


                            

 



Titan, im Vordergrund Saturns Ringe...

 

Diese Illustration zeigt einen Saturn ähnlichen Gasriesen...


Und noch ein Saturn ähnlicher Gasriese, Gasriesen sind nach aktuellem Stand der astronomischen Forschung die am häufigsten vorkommenden Planeten in der Milchstraße.
Sombrero Galaxy
Die Sombrero Galaxie M 104, eine der ungewöhnlichsten und zugleich schönsten Galaxien im Universum. Sie ist etwa 29,4 Millionen Lichtjahre von der Erde entfernt und ist die Heimat von mehr als 1 Mrd. Sterne, zwei ein halb mal so viel wie in der Milchstraße..


M 77
Die Spiralgalaxie M 77 wurde am 29. Oktober 1780 von Pierre Méchain entdeckt, sie ist etwa 60 Millionen Lichtjahre vom Sonnensystem entfernt. credit: Hubble
The Eagle Nebula
Der Adlernebel ist einer der faszinierendsten Nebel die bisher entdeckt wurden, er wird auch die Säulen der Schöpfung genannt wegen seiner außergewöhnlichen Form. credit: Hubble
Horsehead Nebula
Ein weiterer ganz ungewöhnlicher Nebel ist der Pferdekopf Nebel, der sich etwa 1500 Lichtjahre von der Erde entfernt befindet. Den Namen bekam die dunkel Wolke die einen Durchmesser von über 3 Lichtjahren hat durch die Form die sehr stark an einen Pferdekopf erinnert. Entdeckt wurde er bereits 1887 von der US Astronomin Williamina Fleming.


 

DLR Portal - Nachrichten

CIMON gelingt Weltpremiere mit Alexander Gerst auf der ISS

Fr 16 Nov 2018 10:20:00 CET
Am 15. November 2018 um 11.40 Uhr MEZ hielt das Missionsteam im Bodenkontrollzentrum BIOTESC der Hochschule Luzern den Atem an. Nach zweieinhalb Jahren intensivster Vorbereitungen und unzähliger Test- und Trainingsstunden mit CIMON auf der Erde konnte man eine Stecknadel zu Boden fallen hören - höchste Konzentration und freudige Anspannung lagen in der Luft.

Lebenserhaltungssystem Eu:CROPIS: Gewächshäuser starten ins All

Do 15 Nov 2018 13:55:25 CET
Am 19. November 2018 startet die Eu:CROPIS-Mission des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) von der Vandenberg Air Force Base in Kalifornien ins All. Eine Falcon 9 des amerikanischen Raumfahrtunternehmens SpaceX bringt mit einem Satelliten zwei biologische Lebenserhaltungssysteme mit Gewächshäusern, Biofilter, Zwergtomatensamen, einzelligen Algen und synthetischem Urin in eine erdnahe Umlaufbahn in 600 Kilometer Höhe.

Helga und Zohar: Strahlungsbelastung auf dem Weg zum Mond

Do 15 Nov 2018 12:34:38 CET
Für den Menschen im Weltraum stellt die Weltraumstrahlung ein großes gesundheitliches Risiko dar. Deren Auswirkungen auf den menschlichen Körper sind ein entscheidender und möglicherweise limitierender Faktor für geplante zukünftige Langzeitaufenthalte des Menschen im freien Weltraum. Um dieses Strahlenrisiko genauer bestimmen und mögliche Maßnahmen zum Schutz entwickeln zu können, wird das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) mehr als 50 Jahre nach der ersten Mondlandung im Jahr 2020 das Experiment MARE (Matroshka AstroRad Radiation Experiment) mit der NASA Exploration Mission 1 (NASA EM-1) zum Mond schicken.

Neues DLR-Institut in Augsburg: Wissenschaftlicher Aufbau beginnt

Mi 14 Nov 2018 18:20:00 CET
Das DLR-Institut für Test und Simulation für Gasturbinen erhält vom Freistaat Bayern eine Förderung für wissenschaftliche Investitionen in Höhe von rund 5,8 Millionen Euro. Einen symbolischen Scheck vorab hatte Franz Josef Pschierer, damals Bayerischer Staatsminister für Wirtschaft, Energie und Technologie, im Rahmen der Institutseröffnung am 31. Oktober 2018 überreicht – jetzt ist der offizielle Förderbescheid eingetroffen. Damit fällt in Augsburg der Startschuss, die erste wissenschaftliche Infrastruktur des neuen Luftfahrtforschungsinstituts beschaffen zu können.

Ideen gegen einen verborgenen Klimakiller

Mi 14 Nov 2018 14:08:49 CET
Schnell und zielsicher bewegen sich die Finger von Dorottya Gúban über ihre Versuchsanlage. Sie stellt noch einige Parameter ein, dann startet sie den Infrarot-Ofen und heizt das von ihr entwickelte Redox-Material auf bis zu 800 Grad Celsius. Eine von unzähligen Versuchsreihen, mit denen die promovierte Chemie-Ingenieurin ein geeignetes Verfahren entwickelt, mit dem Düngemittel nachhaltig aus Sonne, Luft und Wasser hergestellt werden können.

DLR entwickelt wiederverwendbares Raketentriebwerk für Start von Kleinsatelliten

Mi 14 Nov 2018 12:30:01 CET
Ob allein oder im Schwarm – kleine Satelliten mit einem Gewicht von wenigen Kilogramm (Nanosatelliten) bis zu mehreren hundert Kilogramm (Mikro- und Minisatelliten) werden technologisch immer ausgereifter und haben das Potenzial, die Branche grundlegend zu verändern. In den nächsten Jahren sollen hunderte solcher Kleinsatelliten in die Erdumlaufbahn befördert werden.

Medizinrobotik: MIRO Innovation Lab auf der MEDICA 2018

Di 13 Nov 2018 11:16:28 CET
Medizinrobotik ist ein starker Wachstumsmarkt, der durch die rasante Technologieentwicklungen der letzten 15 Jahre immer weiter Fahrt aufnimmt. Automatik und Robotik werden bereits in vielen medizinischen Bereichen erfolgreich eingesetzt, von der Diagnostik bis zur Behandlung.

Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages gibt Mittel für sieben weitere DLR-Institute und Einrichtungen frei

Fr 09 Nov 2018 17:30:00 CET
Der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages hat in seiner Sitzung am 8. November 2018 63,4 Millionen Euro für den Aufbau von sieben neuen Instituten und Einrichtungen für das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR), vorbehaltlich der finalen Entscheidung des Deutschen Bundestages zum Haushaltsgesetz 2019, freigegeben.

Raumfahrttechnologien und -dienstleistungen für die Landwirtschaft

Do 08 Nov 2018 16:49:23 CET
Am 8. November 2018 fand in Potsdam die branchenübergreifende Konferenz "Raumfahrttechnologien und -dienstleistungen für die Landwirtschaft - Landtechnik, Digitalisierung, Klimawandel und Biodiversität" statt.

Robotik in Augsburg erleben – European Robotics Week 2018

Do 08 Nov 2018 16:00:00 CET
Vom 16. – 25. November 2018 findet die "European Robotics Week" mit zahlreichen Mitmach-Aktionen und Informationsveranstaltungen rund um das Thema Robotik statt. Ziel der beteiligten Forschungseinrichtungen und Unternehmen ist es, den Bürgern Robotik näher zu bringen und sie in die wissenschaftlichen und technischen Entwicklungen einzubeziehen. Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) bietet dazu Einblicke in seine Forschung und öffnet am Samstag, den 17. November seine Türen zum Zentrum für Leichtbauproduktionstechnologie (ZLP) in Augsburg.

DLR-Jahreshauptversammlung 2018

Do 08 Nov 2018 11:30:00 CET
Am DLR-Standort Braunschweig fand am 06. November 2018 die traditionelle Jahreshauptversammlung des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) statt. Den rund 300 Teilnehmern wurden Forschungsarbeiten des DLR zu den Themen Unbemanntes Fliegen und Smart City, sowie Quantentechnologie und Globaler Wandel vorgestellt.

Sichere Datenübertragung zwischen Zügen mit dem 5G-Mobilfunksystem

Do 08 Nov 2018 10:43:00 CET
Die neuen 5G (fünfte Generation) Mobilfunksysteme ermöglichen eine zuverlässige, sichere und drahtlose Datenübertragung. Damit wird im Schienenverkehr das virtuelle Kuppeln, das heißt das selbständige und berührungslose Kuppeln von Zügen während der Fahrt zu längeren, virtuellen Einheiten möglich.

DLR-Gründerduo startet durch mit Reparaturkonzept für Hightech-Kunststoffe

Mi 07 Nov 2018 18:08:50 CET
Ob für Flugzeuge, Autos und Schiffe oder die Rotoren von Windkraftanlagen – Hochleistungskunststoffe kommen immer häufiger dort zum Einsatz, wo Materialien mit geringem Gewicht und gleichzeitig hoher Festigkeit gefragt sind. Sind Strukturen aus solchen faserverstärkten Kunststoffen jedoch beschädigt, ist ihre Reparatur relativ schwierig und kostenintensiv.

Leichtbau und Fabrik der Zukunft: DLR@UBC Kooperationsvertrag in Augsburg unterzeichnet

Mi 07 Nov 2018 15:18:41 CET
Krönung einer langjährigen Zusammenarbeit: Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) und die University of British Columbia, Vancouver (UBC) haben in Augsburg den Kooperationsvertrag für die Forschungsinitiative „DLR@UBC“ unterzeichnet. Schwerpunkt der deutsch-kanadischen Kooperation sind neue Technologien für den Leichtbau für die Luftfahrt und den bodengebundenen Verkehr sowie die digitalisierte, hochautomatisierte Fabrik der Zukunft. Die hochrangige Delegation aus Vancouver mit UBC-Präsident Prof. Santa Ono sowie Prof. Sabine Doering-Manteuffel, Präsidentin der Universität Augsburg, wurden zur feierlichen Unterzeichnung am DLR-Zentrum für Leichtbauproduktionstechnologie (ZLP) in Augsburg empfangen.

Wettersatellit Metop-C erfolgreich gestartet - Wettervorhersage wird noch genauer

Mi 07 Nov 2018 09:20:00 CET
Der europäische Wettersatellit "Metop-C" ist am 7. November 2018 um 1.47 Uhr Mitteleuropäischer Zeit (6. November, 21.47 Uhr Ortszeit)) an Bord einer Sojus-Rakete vom europäischen Weltraumbahnhof in Kourou (Französisch-Guayana) gestartet.

Image Archive: Exoplanets

Exomoon orbiting its planet (artist’s impression)

Mi 03 Okt 2018 20:00:00 CEST

Artist’s impression of WASP-107b

Mi 02 Mai 2018 19:00:00 CEST

Huge system of dusty material enveloping the young star HR 4796A

Fr 09 Mär 2018 13:58:48 CET

Comprehensive Spectrum of WASP-39b

Do 01 Mär 2018 19:00:00 CET

Wasp-39b and its parent star (artist’s impression)

Do 01 Mär 2018 19:00:00 CET

Starlight yields clues to exoplanets’ atmospheres

Mo 05 Feb 2018 17:00:00 CET

Spectra of planets in TRAPPIST-1 system

Mo 05 Feb 2018 17:00:00 CET

The habitable zone in the TRAPPIST-1 system

Mo 05 Feb 2018 17:00:00 CET

 


Di Ba Di Ba Du